Das Festival Of Lights 2013 in Berlin

Berlin-LichterfestVom 9. – 20. Oktober 2013 erstrahlt Berlin in einem ganz neuen Licht, denn dann findet in der Hauptstadt das Lichterfest oder auch Festival of  Lights statt. Ein Feuerwerk an farbenfrohen Illuminationen und Veranstaltungen verwandelt Berlin für zwei magische Wochen in eine glitzernde Metropole. Und Du kannst UMSONST dabei sein!

Mehr als 70 berühmte Berliner Sehenswürdigkeiten, Wahrzeichen und Monumente werden anlässlich des 9. Festival of Lights bunt in Szene gesetzt. Mit dabei sind unter anderem der Berliner Dom, der Fernsehturm, das Brandenburger Tor, Hotel Adlon Kempinski, die Oberbaumbrücke, die Tempelhofer Freiheit und viele mehr.

Das Quartier Potsdamer Platz ist wieder das offizielle Festival-Zentrum und der Platz, um das Festival of Lights zu bestaunen. In den Potsdamer Platz Arkaden befindet sich auch der Infopoint für Besucher mit Informationen rund um die Events.

Lichterfest – das Programm

Das diesjährige Lichterfest geht am 9. Oktober am Potsdamer Platz los. Dann heißt es wieder „Lights on“ und der Startschuss für das Festival of Lights erklingt. Letztes Jahr haben tausende Zuschauer an der Eröffnungsfeier teilgenommen und haben die Laser-Show des Lichter-Spektakels genossen.

Ein Zuschauermagnet ist die Nacht der offenen Türen. Zwischen 19 und 24 Uhr öffnen einige Gebäude ihre Türen, in die Du sonst um die Uhrzeit nie reinkommen würdest.Lichterfest Berlin_LaddirLetztes Jahr waren unter anderem die Hauptstadtstudios von ARD und ZDF, die Humboldt Box an der Museumsinsel und der ehemalige Flughafen Tempelhof mit dabei. Die Nacht der offenen Türen ist immer extrem beliebt und Unmengen an Besuchern stehen dafür Schlange.

Lightseeing

Auf den speziellen Lightseeing-Touren kannst Du das Festival of Lights 2013 hautnah erleben. Dabei hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Touren. Mit dem LightLiner-Bus kannst Du eine fast zweistündige Stadtrundfahrt der ganz besonderen Art machen und Berlin im Schein der Lichter sehen. Die Fahrten finden täglich statt und kosten 14€ pro Person.

Oder Du bestaunst die Illuminationen vom LightArtShip auf dem Wasser aus und hast einen einmaligen Blick auf das beleuchtete Ufer. Die Schifffahrt gibt’s ebenfalls täglich und kostet 22€ pro Person. Die Touren können auch kombiniert werden und sind dann etwas günstiger.Lichterfest_abbilderAlternativ gibt es noch den Lightballoon, einen Heliumballon im Herzen von Berlin, der Dich für 19€ stolze 150 Meter über die Stadt hebt. Ein toller Ausblick! Pärchen möchten vielleicht lieber die romamtische Lightkutsche mieten und damit durch die beleuchtete Stadt fahren. Eine 45-minütige Fahrt kostet jedoch 95€.

Etwas günstiger ist da das LightBikeTaxi. Das Velotaxi chauffiert Dich ganz nach Deinen Wünschen durch die Stadt und hält jederzeit zum Fotos schießen. Eine Stunde kostet 60€ im beleuchteten Taxi und 45€ im normalen Taxibike. Viele LightSeeing-Touren durch das leuchtende Berlin starten an den Potsdamer Platz Arkaden.

Und sportlich geht es schließlich beim LightSightRunning zu. Die Touren starten jeweils um 19:15 Uhr und kosten 8€ im Vorverkauf.

Berliner Hostels

Wer für ein längeres Wochenende oder einen Kurzurlaub nach Berlin kommen will, kann in einem der zahlreichen Berliner Hostels schlafen. Das Circus Hostel liegt mitten im Ost-Zentrum von Berlin. In direkter Umgebung (Rosenthaler Platz, Weinbergsweg, Torstraße) findest Du einige der angesagtesten Läden in ganz Berlin.

Man kann sich dabei aussuchen, ob man in einem günstigen Schlafsaal oder lieber einem privaten Einzel- oder Doppelzimmer übernachten möchte. Das Grand Hostel Berlin ist ebenfalls ein äußerst schickes Hostel und befindet sich direkter am Tempelhofer Ufer in Berlin-Kreuzberg. Viele der während des Lichterfests beleuchteten Denkmäler befinden sich in unmittelbarer Nähe.

In unserem Reiseführer zu Berlin haben wir weitere unabhängige Hostels, Hostel-Ketten und Budget Hotels versammelt, die allesamt einen exzellenten Service bieten und der perfekte Ausgangspunkt für eine Tour durch Berlin – ob bei Tag oder bei Nacht – sind.

Grand Hostel Berlin

Das könnte Dich auch interessieren:

Danke an Stefan Berkner, abbilder und Laddir für die Lichterfest-Bilder von Flickr.

Warst Du schon mal beim Lichterfest dabei? Was war Dein Highlight?

Schreib uns doch unten einen Kommentar!

Bist Du auf Facebook? Dann werde doch Fan von HostelBookers Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 9 =