Weihnachtsshopping in New York

New York ist das reinste Shopping-Paradies! Keine andere Stadt kann mit den riesigen Kaufhäusern und einzigartigen Boutiquen mithalten. Zu Weihnachten setzt die Stadt aber noch mal einen drauf. Dann verwandelt sich der Big Apple in ein buntes Lichterfest und die Schaufenster erstrahlen im weihnachtlichen Glanz…

Weihnachtsshopping in New York

Christmas Shopping NYC

Gleich nach dem amerikanischen Thanksgiving (Ende November) werden die New Yorker Einkaufshäuser Macy’s, Bloomingdale’s und Saks weihnachtlich geschmückt. Jedes Kaufhaus hier hat auch eine riesige Wehnachtsabteilung. Im Gegensatz zu Deutschland wird hier an nichts gespart und neben Girlanden und Lichterketten stellen viele Kaufhäuser einen riesigen Weihnachtsbaum auf und mieten einen Weihnachtsmann für die Kinder (Macy’s Weihnachtsmann soll der beste sein).

Apropos Kinder: Wer mit der ganzen Familie nach New  York kommt, sollte unbedingt mit den Kleinen zu FAO Schwarz gehen. Dieser Laden ist das gröβte Spielwarengeschäft der Welt (einen Block lang und zwei Stockwerke hoch) und bringt Kinderaugen garantiert zum Leuchten. Hier gibt es eine riesige Lego-Abteilung, lebensgroße Stofftiere, eine Ecke nur mit Barbies und vieles mehr…

***Reisetipp: Die Läden sind zu Weihnachten alle immer viel zu warm! Eine dicke Winterjacke mit einem dünnen Pulli oder sogar T-Shirt ist am besten.***

Die Kaufhäuser an der 5th Avenue können ziemlich schnell teuer werden… Für echte Schnäppchen solltest Du deshalb zu den Woodbury Common Premium Outlets fahren. Von New York City aus ist man in nur einer Stunde Busfahrt (Gray Line) dort. Hier gibt es Markensachen zu extrem günstigen Preisen.

In New York kannst Du übrigens auch am Sonntag shoppen!

Schaufensterbummel durch New York

Schaufensterbummel New York

Wem die großen Läden doch etwas zu überfüllt sind, kann auch einfach nur einen Schaufensterbummel machen. Das geht am besten abends, wenn die Einkaufsstraßen etwas leerer sind. Dann ist es draußen schon etwas dunkel und die herrlich geschmückten Schaufenster sehen noch besser aus. In der oberen 5th Avenue versuchen sich die Läden jedes Jahr zu übertrumpfen und die Deko ist noch extravaganter. Dann drücken sich hier alle die Nasen an den Schaufensterscheiben platt.

Starte am besten mit Macy’s und arbeite Dich die 5th Avenue hoch Richtung Central Park. Das erste Kaufhaus in der 5th sollte Lord & Taylor sein, dann kommt Saks am Rockefeller Center und kurz vorm Central Park liegen Bergdorf Goodman auf der linken Seite und FAO Schwarz auf der rechten. Geh die 5th noch etwas weiter hoch und bieg dann für Barneys in 61st Street ein. Der letzte Halt ist dann Bloomingdale’s. Wenn Du einfach die 60th Street weiter nach Osten gehst und in die Lexington Avenue abbiegst, solltest Du schon die bunten Lichter sehen.

Insgesamt sollte der Schaufensterbummel etwa 1 ½ Stunden dauern. Aber das hängt natürlich davon ab, wie lange Du Dir die Schaufenster anschaust.

Mehr weihnachtliche Aktivitäten

Rockefeller Center

Du solltest auch unbedingt zum  Rockefeller Center, wo der riesige Weihnachtsbaum aus Kevin allein in New York steht. Der Baum ist fast 22 Meter hoch und 12 Meter breit und mit etwas mehr als 30.000 Lichtern geschmückt. Direkt unter dem Weihnachtsbaum gibt es auch eine von viellen Schlittschuhbahnen in New York. Im Central Park gibt es noch eine größere Bahn.

Weihnachtsmärkte gibt es am Grand Central Terminal, am Union Square und im Bryant Park. Jedoch muss man sagen, dass diese nicht ganz mit unseren deutschen Weihnachtsmärkten mithalten können. Aber gucken kostet ja bekanntlich nichts.

Günstige Unterkunft in New York

Zu Weihnachten steigen die Zimmerpreise in vielen Unterkünften immer ganz schön an. Deshalb solltest Du bei Deiner Buchungs eines New York Hostels besser schnell sein.

Das Sohotel befindet sich etwas weiter weg von den Einkaufsstraßen, ist dafür aber ganz nah am Nachtleben. Es liegt in Downtown Manhattan, nur ein paar Gehminuten von den vielen kleinen Boutiquen in Chinatown, Little Italy und Greenwich Village. Auch hier kann man zwischen verschiedenen Zimmerkategorien wählen. Hier können auch Familien gut schlafen.

Das Times Square House ist nur einen Katzensprung vom gleichnamigen Platz entfernt und verfügt daher über eine unschlagbare Lage. Zentraler geht es nun wirklich nicht! Die Shoppingmeile 5th Avenue, Madison Square Garden, das Empire State Building und die Grand Central Station sind alle ganz leicht zu Fuß zu erreichen. Schlafsäle sind mit Schließfächern ausgestattet und es gibt kostenloses Wlan. Mehr Übernachtungstipps und günstige Adressen im Big Apple verrät Dir unser HostelBookers Reiseführer New York.

Das könnte Dich auch interessieren:

Danke an Vibragiel, ralph and jenny, Randy OHC und petercruise für die Bilder von Flickr.

Warst Du zu Weihnachten schon mal in NYC? Schreib uns doch unten einen Kommentar und gib uns Tipps!

Bist Du auf Facebook? Dann werde doch Fan von HostelBookers Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.