Rundreisen und Abenteuer im fernen Asien erleben

Unser heutiger Gastbeitrag zum Thema Rundreisen durch  Asien stammt von einer Gastautorin von SprachCaffe Reisen.

Bei Rundreisen nach Asien entdecken Reisende die fernöstliche Kultur und die Traditionen der asiatischen Völkergruppen. Sprachcaffe bietet Rundreisen in fast alle asiatischen Länder an. Auf dem Rundreisen-Programm stehen sowohl Geheimtipps wie Sri Lanka, Laos, Nepal und Malaysia als auch der Besuch des größten asiatischen Lands China. Auch Thailand und Indien dürfen natürlich nicht im Portfolio eines jeden Asienreiseveranstalters fehlen. Ergänzt wird die Produktpalette durch Rundreisen in Indonesien, Kambodscha und Vietnam.

Charakteristisch für Sprachcaffe sind grenzenübergreifende Rund- und Gruppenreisen. So können beispielsweise die beiden Staaten Indien und Nepal während nur einer Gruppenreise bereist werden. Alternativ erkunden Reisende auf dem Weg durch Thailand gleichzeitig noch die asiatischen Länder Laos und Vietnam.
Die Reisedauer der einzelnen Rundreisen variiert und liegt in zwischen einer und vier Wochen. In kleinen Reisegruppen von zwei bis maximal 24 Teilnehmern bietet sich Weltoffenen die Möglichkeit, die fernen asiatischen Länder während Aktivreisen, Singlereisen oder Gruppenreisen individuell und intensiv zu erforschen.

So schön sind Rundreisen nach Asien

Die Reisen nach Asien basieren auf einem Mix aus Kultur, Natur, Abenteuer und Entspannung. So entdecken Rundreisenede beispielsweise Thailands Hauptstadt Bangkok mit einem Boot oder in einem Tuk Tuk, den einheimischen Fischerbooten. Im weiteren Verlauf der Asien-Rundreise düsen sie im Kajak durch Kalksteinformationen im türkisblauen Meer bevor es weiter zu den bekannten thailändischen Inseln Koh Samui oder Khao Sok geht.

Im Asien-Programm des Veranstalters stehen natürlich auch Indien und Nepal. Diese Asien-Rundreise führt zunächst in den Norden Indiens und schließlich über das Himalaya-Gebiet ins raue Nepal. Es werden keine Highlights ausgelassen und innerhalb von drei Wochen besuchen Weltentdecker die Städte Delhi, Jaipur oder Kathmandu. Details zu den Reiseverläufen beschreibt der Veranstalter Homepage von Sprachcaffe ausführlich auf der Webseite.

Kennzeichnend für alle Rundreisen, Gruppenreisen, Aktivreisen und Singlereisen sind die erschwinglichen Reisepreise. Diese können gewährleistet werden, weil während der Rundreisen auf landestypische Fortbewegungsmittel zurückgegriffen wird. Außerdem wird während einer Asien-Rundreise in 2 bis 3 Sterne Hotels eingecheckt, die zum Teil auch Frühstück beinhalten. Dieses Reisekonzept wirkt sich positiv auf den Reisepreis aus und spiegelt im günstigen Rundreise-Angebot wider.

Bei Rundreisen Asien entdecken

Die Produktpalette von Sprachcaffe Reisen ist besonders vielfältig. Zum Angebot des Veranstalters, gehören neben Rundreisen in Asien, auch Rundreisen sowie Gruppenreisen nach Europa, Afrika, Mittel- sowie Südamerika und in den Nahen Osten. Insgesamt können die Kunden des Veranstalters aus über 100 Rundreisen auswählen, die immer einen besonderen Schwerpunkt, wie z. B. Kultur, Abenteuer oder Natur, haben. In fast allen Kontinenten kann man entweder eine Gruppen-, Single- oder Aktivreise aber auch Tanz- und Festivalreisen buchen.

Rundreisen: Bei den Rundreisen können Sie jede Region Asiens, mitsamt aller Highlights, erleben. Hier fungiert SprachCaffe als Organisator und übernimmt Buchungen von Hotels oder Mietwagen, Bustickets und sonstigen Eintrittskarten. Für Individualisten gibt es die Möglichkeit, sich von Mitarbeitern eine auf die eigenen Interessen angepasste Reiseroute zusammenstellen zu lassen.

Gruppenreisen: Bei Gruppenreisen bietet sich vor allem den Singlereisenden die Möglichkeit, Kontakte zu Gleichgesinnten zu knüpfen. Gemeinsam erhält die Gruppe Tipps zur Kultur und Geschichte Asiens von einheimischen Guides und bereist das Land in mehreren Wochen zusammen. Der Veranstalter garantiert den Großteil der Rundreisen nach Asien schon ab zwei Teilnehmern. Dies bedeutet, dass sich Reisende beinahe sicher sein können, dass die von Ihnen gebuchte Gruppenreise tatsächlich stattfindet und nicht abgesagt wird.

Aktivreisen: Für alle, die liegen am Strand schon immer als langweilig empfunden haben, bieten Aktivreisen eine tolle Abwechslung für den Hotelurlaub. Bei SprachCaffe können Aktivliebhaber einen Urlaub mit Abenteuer, Natur und Kultur abseits der Touristenwege vereinen.

Singlereisen: An diesen speziellen Gruppenrundreisen nehmen ausschließlich Alleinstehende teil. Mit Spaß und kulturellem Hintergrund können die Reisenden nicht nur sich, sondern auch das Land kennenlernen; frei nach dem Motto: „Alles kann, muss aber nicht“.

Danke an keithusc für das Bild von Flickr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.