Reise-Helferlein: Was darf ins Handgepäck (und was nicht)?

Handgepack-Flugzeug Masse banner

Gastbeitrag von Maxwell Scott Taschen

Ob Fernreise oder Wochenendtrip mit dem Flieger, die Frage „Was darf ins Handgepäck?“ hat sich schon jeder einmal gestellt. Wie viele Handgepäckstücke sind erlaubt? Dürfen Flüssigkeiten ins Handgepäck und wenn ja wie viel Milliliter? Fragen über Fragen, die oftmals vor Abflug nicht vollständig geklärt werden können. Wir haben recherchiert und klären über die wichtigsten Handgepäckbestimmungen auf.

Anzahl, Maße und Gewicht vom Handgepäck

In der Economy Class darf ein Handgepäckstück mit an Bord genommen werden. Die Tasche oder der Koffer darf nicht größer als 55 cm x 40 cm x 20 cm und nicht schwerer als 8kg sein. Faltbare Kleidersäcke sind bei manchen Airlines von dieser Regelung ausgenommen und dürfen mit in den Flieger. Mit den Höchstmaßen von 57 cm x 54 cm x 15 cm gelten sie auch noch als Handgepäck.

Zusätzlich zu diesem einen Handgepäckstück können folgende weitere Gegenstände mit an Bord genommen werden:

  • Ein persönliches Gepäckstück, wie zum Beispiel eine kleinere Handtasche oder eine Laptoptasche.
  • Ein Babytragekorb, ein Kindersitz oder ein faltbarer Kinderwagen oder Buggie.
  • Krücken, Gehhilfen und andere orthopädische Hilfsmittel, wenn benötigt.

Zudem raten viele Fluggesellschaften dazu Medikamente und Wertsachen wie Laptops, Mobiltelefone, Dokumente, Ausweispapiere, Schmuck etc. im Handgepäck zu transportieren um sicher zu stellen, dass sie nicht verloren gehen.

Flüssigkeiten im Handgepäck

Flüssigkeiten dürfen nur eingeschränkt als Handgepäck mit ins Flugzeug genommen werden. Zu Flüssigkeiten zählen alle flüssigen und gelartigen Produkte, auch Kosmetik- und Hygieneartikel.

Diese Produkte sind nur an Bord gestattet, wenn sie folgenden Bedingungen entsprechen:

  • Die Behältnisse mit Flüssigkeiten und ähnlichen Produkten dürfen nur bis zu 100ml fassen. Wichtig! Das was auf der Packung steht zählt, nicht der Rest, der noch in der Tube ist.
  • Alle Behältnisse müssen in einem transparenten und wieder verschließbaren Plastikbeutel ( z. B. ein Gefrierbeutel mit Zipper) mit max. einem Liter Fassungsvermögen transportiert werden.
  • Es darf je ein Beutel pro Person an Bord.
  • Der Beutel muss in der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden.

Spezialnahrung und Medikamente, sowie Duty-Free Artikel, die nach der Sicherheitskontrolle im Gatebereich gekauft werden, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Technische Geräte an Bord

Alle elektrischen Geräte, wie Laptops, CD-Player, Fotoapparate und Mobiltelefone dürfen mit ins Flugzeug. Manchmal wird man dazu aufgefordert bestimmte elektronische Geräte separat bei der Sicherheitkontrolle vorzuzeigen. An Bord selbst gibt das Flugpersonal weitere Anweisungen zum Gebrauch. Handys müssen in aller Regel ausgeschaltet bleiben!

Was darf NICHT ins Handgepäck?

Das darf nicht mit ins Handgepaeck

Logisch: Waffen, Spielzeugwaffen oder waffenähnliche Gegenstände, spitze oder scharfe Gegenstände (Messer, aber auch ein Maniküreset!), explosive Stoffe, Behältnisse, die unter Druck stehen oder entzündlich sind (z.B. Haarspray).

ABER auch Sport- und Freizeitgeräte, wie zum Beispiel Baseball- und Softball-Schläger, Skateboards, Ski- und Wanderstöcke, Angelausrüstung, Schlittschuhe; etc. Diese Gegenstände können als Sondergepäck aufgegeben werden. Instrumente müssen in aller Regel vor Abflug angemeldet werden und bestimmten Anforderungen (je nach Fluggesellschaft) entsprechen.

Im Zweifelsfall

Bei offenen Fragen auf jeden Fall nochmals die Handgepäckbestimmungen der jeweiligen Fluglinie durchlesen und im Zweifelsfall die Servicehotline anrufen. Oder noch besser: Direkt am Schalter des Abflughafens anrufen und ganz sicher gehen, dass bei der Sicherheitskontrolle nichts zurückgelassen werden muss.

Reicht der Handgepäckkoffer doch nicht aus? Dann wird einen Blick auf unsere Packliste für Backpacker und lern, wie Du Deinen Rucksack am besten packst.

Danke an bradleygee für das Titelbild von Flickr.

Bist Du auf Facebook? Dann werde doch Fan von HostelBookers Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 3 =