Girls on Tour: Reiseziele mit Frauennamen

Reiseziele mit Frauennamen_WashuOtakuSandy schuf Chaos an der amerikanischen Ostküste und die Tochter des österreichischen Geschäftsmanns Emil Jellinek gab dem Mercedes ihren Namen. Wetter-Tiefs, Automarken…weibliche Frauennamen wecken sowohl positive als auch negative Assoziationen in unserem täglichen Leben.

Anlässlich des 102. Internationalen Tages der Frau am 8. März 2013, haben wir dieses Namensspielchen mal auf Reiseziele ausgeweitet. Welcher Ort mit einem Frauennamen kommt Dir als erstes in den Sinn? Schau mal unten nach, ob er in unserer Liste der Top 5 Reiseziele mit Frauennamen dabei ist.

All diese Reiseziele eignen sich prima für Frauen alleine auf Reisen. In diesem Artikel haben wir für Dich Reisetipps für alleinreisende Frauen zusammengestellt. Alternativ, packe Deinen Partner ein und überzeuge ihn von weiblicher Reisepower!

Sofia, Bulgarien

Die Hauptstadt Bulgariens hatte schon einige Namen. Vom antiken Serdica zu Sredez im Mittelalter, war es im 14. Jahrhundert die Kirche Sweta Sofia, die der Stadt ihren heutigen Namen gab. Sofia am Fluss Iskar zählt heute über 1.2 Millionen Einwohner. Das Klima erinnert an Berlin und Münchner werden sich vor der Kulisse des 2,290m hohen Witoscha-Gebirges wie zuhause fühlen.Nationaltheater_Sofia_David Holt LondonBesonders über die letzten Jahrzehnte hat sich hier einiges getan, weshalb Du auf jeden Fall einen aktuellen Reiseführer mitnehmen solltest. Der Stadtkern ist zwar überschaubar, jedoch sind die meisten Schilder in kyrillischer Schrift. Die berühmte Alexander Nevski Kathedrale und das Nationaltheater stehen aber noch an ihren alten Plätzen. Diese beiden Prachtbauten aus der Neo-Klassik solltest Du nicht verpassen.

Stärken kannst Du Dich in einem der traditionellen Restaurants oder in einem Hali (überdeckte Markthalle). In der Nähe des Zenski Pazar (Frauenmarkts) erlebst Du türkisches Flair und großen Geschmack zu kleinen Preisen. Die Küche Bulgariens ist deftig und herzhaft, mit bitter-süßen Kombinationen wie der Eintopf vom Wildschwein mit Pflaumen.

Alle Hostels in Sofia findest Du hier.

Kilda, wie in St. Kilda, Australien

St.Kilda_Jarnah MontersinoDieser Vorort von Melbourne bietet sich für einen Abstecher nach dem Aufstehen an: nur 6km trennen die zweitgrößte Stadt Australiens mit dem verschlafenen Örtchen, Meer und Strand sind nur einen Steinwurf entfernt und der Geruch von frisch aufgebrühtem Kaffee und Toast liegt in der Luft.

Die Australier lieben Frühstück und so auch St. Kilda. Hier gibt es eine Auswahl an Cafes, von schrullig über artistisch bis total schräg, jedoch immer lässig. Die Kellner servieren in Flipflops, der Cafe Latte kommt in kleinen Gläschen mit verziertem Milchschaum in Herz- oder Blattform und die Eggs Benedict kannst Du klassisch mit Speck oder in ausgefallenen Kreationen bestellen.

Die Strandpromenade bietet sich danach für einen Verdauungsspaziergang an. Schau den Fischern beim Angeln zu oder genieße den Ausblick auf die Skyline von Melbourne, bevor Dich wieder die tram (Linien 3, 16, 96 oder 112) ins urbane Leben Melbournes zurück spült. Melbourne_Jarnah Montersino

Wusstest Du, dass es auch noch ein St. Kilda im Atlantik und in Schottland gibt? Letzteres hat etwas mit der Namesgebung zu tun. Die Gattin von Sir Thomas Dyke Acland war 1812 die erste Frau, die zum schottischen St. Kilda des Archipels der Hebriden ruderte. Nach ihrem Tod benannte er seine Yacht Lady of St Kilda, welche in Melbourne einlief.    

Falls Du gleich in St. Kilda übernachten willst, empfehlen wir Dir das Base Hostel. Zimmer ab 23€.  

Charlotte, USA

Die größte Stadt des US Bundesstaates North Carolina hat deutsche Wurzeln, zumindest im Namen. Die Frau des englischen Königs George III, Charlotte of Mecklenburg-Strelitz, fungiert als Namenspatronin, weshalb die Stadt auch scherzeshalber Queen City genannt wird.

Weniger königlich geht es heutzutage zu. Nach New York City ist Charlotte das zweitgrößte Finanzzentrum der USA, Wolkenkratzer statt Pferdekutschen bestimmen das Stadtbild.

Charlotte_C GriffithSonst hat die Stadt alle Vorzüge amerikanischen Lebens zu bieten: große Sportstadien, noch größere Burgers und internationale Viertel, wie das Plaza-Midwood, wo man lateinamerikanische und osteuropäische Einflüsse findet.

Falls Ihr einen Roadtrip entlang der Ostküste plant, liegt Charlotte auf dem Weg. Im Süden grenzen die Staaten South Carolina und Georgia an, im Westen Tennessee und im Norden wartet Virginia auf Dich.

Wir empfehlen das Lacasa Inn Charlotte, Preise ab 29€.

Lucia, wie in St. Lucia, Karibik

Noch nie von diesem kleinen Inselstaat in der Karibik gehört? Macht nichts. Dem ein oder anderen Olympiafan ist vielleicht die türkis-farbene Flagge während der Eröffnungsfeier aufgefallen. Die Mitte bildet ein Dreieck aus gelb und schwarz.

Dieses steht symbolisch für die Vulkanaktivität der Insel. Das Gebiet um die beiden (nun inaktiven!) Vulkane im Süden, Gros Piton und Petit Piton, hat es auf die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes geschafft.

St.Lucia_Mike_flemingDer Name der Insel, die knappe 33km südlich von Martinique liegt, geht auf eine Legende zurück. Französische Seeleute sollen am 13. Dezember 1502 Schiffbruch erlitten haben und als Namensgeber die Märtyrerin Lucia von Syrakus ausgesucht haben.

Der Name ist geblieben sowie das gute Wetter. Das feucht-tropische Klima und die Nähe zum Äquator sorgen für heiße Temperaturen übers ganze Jahr. Wer tropische Regenschauer vermeiden will, sollte seinen Aufenthalt von Dezember bis März planen.

Für alle Quizliebhaber: St. Lucia hat zwei Nobelpreisträger produziert, Ökonom Sir William Arthur Lewis und Schriftsteller Derek Walcott, und hat damit nach den Färöer-Inseln die meisten Nobelpreisträger pro Einwohner.

Hostels in St. Lucia? Jawohl, vor allem in der Hauptstadt Castries – schaut mal rein und lasst Euch inspirieren!

Helena, wie St. Helena, Atlantik

Der Name dieser kleinen Insel wird dem ein oder anderen an quälende, nicht-endende Geschichtsstunden in der Schulzeit erinnern.

St. Helena diente als Exil für Napoleon Bonaparte I und die Briten hätten sich keinen besseren Ort im Jahre 1815 aussuchen können. Nichts als Wasser umgibt diese Vulkaninsel im Atlantik, die ungefähr in der Mitte zwischen der afrikanischen (1,950km) und der südamerikanischen Küste (2,900k) liegt.Saint Helena_Mojo's mastersDeine Ruhe hast Du hier also allemal. Bei den Ausmaßen der Insel von 10,5km x 6,5km wird Dir eher Inselkollar zu schaffen machen. Jedoch bietet die Insel mehr als man denkt. In der Hauptstadt Jamestown kannst Du in Napoleons letzte Jahre bis zu seinem Tod im Jahre 1821 eintauchen und seine Bleibe Longwood House sowie sein Grab besuchen.

Die schroffen Küstenfelsen oder die sattgrünen Plantagen laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auf die Insel kommst Du bisher nur per Boot, 2016 soll der Flughafen fertig sein, der Bau wurde 2011 begonnen. Der Name der Insel geht auf Helena von Kostantinopel zurück, der Mutter Konstantin des Großen.

Leider haben wir auf St. Helena keine Hostels, es war aber zu schön und zu verlassen, um es nicht zu erwähnen. In diesem Artikel findest Du aber unsere Auswahl an Hostels speziell für Frauen.

Dieser Artikel gehört zu unserer Girls on Tour Serie, die sich den ganzen März über Hostels, Reiseziele und Beiträge speziell für Frauen widmet.

Fallen Dir noch mehr Reiseziele mit Frauennamen ein? Dann teile uns diese unten in einem Kommentar mit!

Danke an David Holt London, Mojo’s masters, C Griffith, WashuOtaku und Mike_fleming für die Bilder von Flickr. Danke an Jarnah Montersino für die Melbourne Bilder.

Bist Du auf Facebook? Dann werde doch Fan von HostelBookers Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.